Suche

Besucher

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

(nur für berechtigte Personen)

Flyer und Beitrittserklärung

Satzung

Der Förderverein stellt die zweite "Schiene" der Elternmitwirkung dar. Er ist kein Gremium im Sinne des Schulgesetzes oder der Schulordnung, sondern ein freiwilliger und unabhängiger Zusammenschluss von Menschen, die die Arbeit unserer Schule unterstützen möchten.

 Beispielhaft seien folgende Bereiche genannt, in denen der Förderverein in den vergangenen Jahren durch Geld- oder Sachzuwendungen aktiv war oder die für die nahe Zukunft geplant sind:

  • Beschaffung neuer PCs und Monitore für den differenzierten Unterricht in den Klassenräumen (ca. die Hälfte unserer Unterrichts-PCs stammen vom Förderverein)
  • Beschaffung interaktiver Tafeln für einen zeitgemäßen und anschaulichen Unterricht
  • Mitfinanzierung von Austauschfahrten nach Frankreich
  • Jahreskarte des Historischen Museums Speyer (kostenloser Eintritt für alle Klassen)
  • Jahreskarte für das Dynamikum in Speyer (stark reduzierter Eintritt für alle Klassen)
  • Mitgliedschaft bei Antolin.de (Leseförderprogramm)
  • Erweiterung des Bücherbestandes der Schulbücherei
  • Anschaffung von Sporttrikots für die Schulmannschaften
  • Beschaffung eines Großtrampolins für den Pausenhof
  • Beschaffung von Spielgeräten für die Spieleausleihe bzw. den Pausenhof
  • Unterstützung bei Schulfesten, Theateraufführungen usw.
  • Unterstützung der Klassenkasse
  • Anlegen eines "grünen Klassenzimmers" auf dem Schulgelände (in Planung)

Allen Mitgliedern und Unterstützen des Fördervereins, insbesondere aber den Mitgliedern des Vorstands gilt der Dank der gesamten Schulgemeinschaft. Ohne den Verein wären zahlreiche Anschaffungen und Projekte der letzten Jahre, durch die wir unser Angebot an vielen Stellen verbessern konnten, nicht möglich gewesen.

Wir möchten auch gerne alle Eltern und LehrerInnen ermutigen Mitglied im Förderverein zu werden. Dem überschaubaren Mindestbeitrag von 15 EURO pro Jahr stehen (s.o.) zahlreiche Verbesserungen der pädagogischen Arbeit gegenüber, die letztlich allen Kindern zugute kommen.