Suche

Besucher

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

(nur für berechtigte Personen)

Bereits zum dritten Mal in den letzten vier Jahren nahme die Grundschule Edenkoben am Projekt "Skipping Hearts" der Deutschen Herzstiftung teil.

Laufen, Springen, Ballspielen - was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. Weltweit ist bereits jedes fünfte Kind übergewichtig. Um Kinder wieder mehr zur  Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt Skpiing Hearts (www.skippinghearts.de) initiiert. Denn wer bereits als Kind einen gesunden Lebensstil pflegt, verringert das Risiko, im Alter am Herzen zu erkranken.

An Grundschulen wird mit einem kostenfreien zweistündigen Basiskurs die sportliche Form des Seilspringens, das sog. rope skipping, vermittelt. Ein angeleiteter Workshop vermittelt zahlreiche Sprungkombinationen, die alleine, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können.

Der Workshop wurde von Flip Panic und Catharina Rothhaas geleitet. Sie hatten es mit einer 30 Kinder starken und hoch motivierten Gruppe zu tun, die alle bereits Vorerfahrungen durch die Atelierarbeit unserer Schule hatten. Teile des erlernten Programms werden die Kinder im Rahmen des Schulfests am 24.06. aufführen.